Klasse 2a - Frau Stüker

Wir sind die Erdmännchenklasse

                       Du bist spitze! Du bist genial!                                       Jemanden wie Dich den gibt es nicht nochmal!     

                    Dieses Klassenpuzzle symbolisiert                                             unsere Klassengemeinschaft.

              Ausflug zum Irrland

Am vorletzten Schultag vor den Ferien sind die Klassen 1a und 2a zusammen ins Irrland gefahren. Nachdem die Kinder sich dort zuerst auf einem Kletterberg auspowern konnten, ging es zu den Karts. Das Fahren im Parcour war das Highlight für viele Kinder. Es folgten drei große Hüpfberge und der Streichelzoo mit Ziegen. Einige Kinder haben schnell Freundschaften mit den zutraulichen Tieren geschlossen und auch teilweise erste Ängste verloren. Zum Abschluss hatten die Kinder noch viel Spaß beim Spielen im Piratenschiff, auf der Wackelpuddingmatte und beim Bauen von Riesenlegosteinen. Der Tag war ein voller Erfolg und ein erster, verdienter Schritt in die Sommerferien.

    Besuch bei Sam in der Volksbank Alpen

Passend zu unserer Unterrichtsreihe „Geld“ im Mathematikunterricht haben wir eine kleine Führung in der Volksbank in Alpen von dem Hund Sam bekommen. Die Kinder durften Geld mit einer EC- Karte am Automaten abholen, Kleingeld an der Zählmaschine einzahlen und haben im „geheimen“ Raum mit den Schließfächern Goldtaler gefunden. Die Kinder hatten an diesem Tag sehr viel Spaß.

       Gesundes Frühstück leicht gemacht

Die Erdmännchen haben während der Unterrichtsstunden des Klasse 2000 Projekts die Bedeutung von einem Gesunden Frühstück kennengelernt. Nachdem wir die wichtigsten Bestandteile im Sachunterricht gesammelt haben, war es endlich so weit. Die Kinder konnten ihr Wissen direkt umsetzen. Mit leckeren Lebensmitteln kreierten die Kinder leckere, gesunde Sandwiches, Obstspieße und Gemüsesticks. An diesem Tag haben einige Kinder Lebensmittel probiert, die sie vorher noch nie gegessen hatten und gemerkt, dass das Gemüse, Obst oder Vollkornbrot doch gar nicht so schlecht schmeckt. Die anderen Klassen haben sich in der Frühstückspause auch über unsere Verpflegung gefreut.

                                              Grasköpfe

Im Frühjahr haben die Kinder ihre eigenen Grasköpfe gestaltet. Diese mussten sie regelmäßig „duschen“.  Nach einiger Zeit sind den einzelnen Köpfen nicht nur Kopfhaare, sondern auch Gesichts- und Rückenhaare gewachsen. Zum Abschluss durften die Kinder ihren Grasköpfen eine Frisur schneiden. Hierbei waren sie zum Teil sehr kreativ. Die Kinder haben während dieses Projekts sehr viel gelacht.

                 Gewaltfrei Lernen

Es war nun endlich soweit. Die Erdmännchen durften nun auch das Gewaltfrei Lernen Projekt kennenlernen. An zwei Donnerstagen kam ein Freundschaftstrainer zu uns und hat mit uns einige Spiele, Geschichten, Streitigkeiten und Rollenspiele zur Förderung der Freundschaft und gegen Streit und Gewalt besprochen. Die Stoppregel in drei Schritten zur Vermeidung von Streit wurde von den Kindern in diesen Stunden ebenfalls gelernt. Das Befreien durch den Siegergriff und den Gorillagriff hat den Kindern besonders viel Spaß bereitet. Wir freuen uns auf das nächste Jahr,

               Projekt – Mülltrennung

Im Sachunterricht haben sich die Kinder in der letzten Woche mit dem Thema Müll und Mülltrennung beschäftigt. Um dies praktisch zu üben, hatten die Kinder die Aufgabe Prospekte nach Müll zu untersuchen, diesen auszuschneiden und den unterschiedlichen Mülltonnen zuzuordnen. Jede Gruppe musste im Uhrzeigersinn jede Mülltonne füllen. Zum Schluss hatten die jeweiligen Expertengruppen die Aufgabe die Dinge zu sortieren und in ihre Mülltonne aufzukleben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und hängt nun zur Unterstützung der Mülltrennung in unserer Klasse.

                   Martinsbasteln

St. Martin stand vor der Tür. Auch in diesem Jahr wurde fleißig für unseren Martinsmarkt gebastelt. Am Basteltag haben die Kinder eigene Weihnachtskarten und kleine Engel zum Aufhängen gebastelt. Außerdem hat ihnen das Erstellen der Schlüsselanhänger mit Perlen sehr viel Spaß gemacht. Der Kreativität war hierbei keine Grenzen gesetzt. Es war ein erfolgreicher Tag und es wurden sehr viele Sachen am St. Martins Tag verkauft.

              Erste Schmökereistunde

Am Mittwoch nach den Ferien hatten die Kinder ihre Kennenlernstunde in der Schmökerei. Ihnen wurden einige Bücher vorgestellt und auch vorgelesen. Auf der großen, gemütlichen Liegewiese hatten alle Erdmännchen Platz entspannt zuzuhören. Von nun an darf die Klasse 1a auch endlich jede Woche Mittwoch in der ersten Pause in der Schmökerei schmökern und Bücher für zuhause ausleihen.

                 Sportstunden machen Spaß

Direkt nach den Ferien hatten die Erdmännchen das Glück sich in einem großen Parkour austoben zu können. Das Klettern über Kästen, Balancieren über Bänke und Rennen hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht.

Motiviertes Lernen mit dem Smartboard

Schützenfest

Am zweiten richtigen Schultag ging es für die Erdmännchen Anfang September direkt mit der Schule zum Kinderschützenfest. Der Schützenverein hat wie jedes Jahr einige Stationen für die Kinder vorbereitet. Alle hatten sehr viel Spaß und haben viel gelacht.

                                                  Patenausflug

In der zweiten Schulwoche haben die Erdmännchen mit ihren Paten aus der 4a einen Ausflug zum Spielplatz nach Bönninghardt gemacht. Dort hatten sie genug Zeit miteinander zu spielen und sich gegenseitig kennenzulernen. Es war ein sehr schöner Vormittag.