Schulordnung

Entsprechend unseren Leitideen für die Schule 

haben wir die Schulordnung und ihre Regeln formuliert. 

 


Damit wir uns alle an unserer Schule wohl fühlen und den Tagesablauf an unserer Schule möglichst störungsfrei erleben, haben wir in der Schulordnung Regeln des Miteinander – Umgehens erstellt. Dabei sind uns gegenseitige Achtung, sowie die Achtung fremden Eigentums sehr wichtig. Durch die Ich-Form fühlen sich die Kinder unmittelbar und persönlich angesprochen und können so eigene Verantwortung übernehmen. 

 

 

 

Schulordnung

 


1. Wenn ein Kind Hilfe braucht, helfe ich ihm.


 

2. Ich darf keinem Kind wehtun, es beschimpfen, schlagen oder treten.


3. Wenn ich während der Unterrichtszeit über den Flur gehe, bin ich leise.

 

4. Die Schule gehört uns allen. Wenn ich etwas kaputt mache, muss ich das sofort dem Klassenlehrer oder Hausmeister melden und alleine oder mit meinen Eltern zusammen dafür sorgen, dass der Schaden behoben oder bezahlt wird.

 

5. Ich nehme nichts, was mir nicht gehört. Wenn ich etwas finde bringe ich es dem Hausmeister oder dem Klassenlehrer.

 

6. Ich sorge dafür, dass kein Müll liegen bleibt.

  

7. Die Toilette ist kein Spielplatz. Ich verlasse die Toilette so, wie ich sie vorfinden möchte, nämlich sauber.

 

8. An die Klassen-Regeln und die Gesprächsregeln, die wir mit unserer Klassenlehrerin oder unserem Klassenlehrer erarbeitet haben, halte ich mich.

 

9. An der Bushaltestelle stelle ich mich hinter der Barriere auf. Es wird auf keinen Fall gedrängelt, weder beim Warten und schon gar nicht beim Ein- und Aussteigen. 

 

10. Wir begrüßen uns freundlich.

 

 

 

Pausenregeln

 

1. Wenn es schellt und der Lehrer den Unterricht beendet hat, gehe ich sofort auf den Schulhof.

 

2. Das Schulgelände darf ich nicht verlassen, es sei denn, die Aufsicht hat es mir erlaubt.


3. Spiel- und Turngeräte sowie alle Pflanzen behandle ich sorgfältig und achtsam.


4. Fußball spielen wir nur auf den Fußballplätzen. Die Tore sind keine Turngeräte und wir benutzen sie nur als Tore!

5. Das Spielen auf den bepflanzten Abhängen vor den Fenstern, im Bereich des Fahrradständers und auf den Toiletten ist nicht erlaubt.


6. Wenn es schellt, gehe ich sofort zum Aufstellplatz meiner Klasse und stelle mich dort auf.


7. Wenn es mehrmals zur Regenpause klingelt, bleibe ich in meiner Klasse und beschäftige mich leise.